International

Wenn wir die Evangelien lesen, erfahren wir viel über das Reich Gottes. Jesus spricht oft davon und veranschaulicht es anhand ganz praktisch verständlicher Geschichten.
Unter anderem vergleicht er es mit einem Senfkorn, einem sehr kleinen Samenkorn, das aber trotzdem zu einem beträchtlichen Strauch / Baum heranwächst.

Was damals klein begann, ist heute gross! Wir finden überall auf der Welt Menschen, die Nachfolger von Jesus geworden sind. Nicht zuletzt natürlich, weil viele Missionare ihr Heimatland verlassen haben, um in allen Ländern der Erde von der frohen Botschaft des Evangeliums zu erzählen.

Aus der FEG Sirnach sind zur Zeit zwei Familien in Afrika (Liberia) und zwei Ehepaare sowie ein Mann in Südamerika (Brasilien) im Einsatz. Ihr Aufgabengebiet ist breit: Neben dem Aufbau von neuen christlichen Gemeinden resp. der professionellen Unterstützung bestehender Gemeinden, bilden pädagogische, medizinische und technische Tätigkeiten ein Schwergewicht ihrer Arbeit.

Informationen zu den Projekten:

Pró Sertão Brasilien
Beschreibung und Unterstützung Pró Sertão
Website: www.prosertao.org
Web-Blog Pró Sertão in Brasilien
(deutsch)
Die Wüste beginnt zu blühen

NEWSLETTER Pró Sertão:
Würden sie gerne den monatlichen Newsletter von ProSERTÃO bestellen? Dann schreiben sie uns bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Heliserve Liberia

Website Heliserve in Liberia



Unsere Missionare stehen in Zusammenarbeit mit der "SAM global" , der "Light for Liberia" und der "Schweizerischen Missions-Gemeinschaft" (SMG) im Einsatz.